Bedingungen und Konditionen

 

Zuletzt aktualisiert: März 2020

 

F1RST GmbH ("Ch.run", "wir" oder "unser") bietet seinen Benutzern URL-Kürzungen, kundenspezifische Links und Link-Management- und Analyse-Produkte und -Dienste an (zusammenfassend als "ch.run-Dienste" bezeichnet). Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen (die "Vereinbarung") sorgfältig durch, da sie Ihren Zugang zu und Ihre Nutzung der Ch.run-Dienste regeln und eine verbindliche rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Ch.run darstellen. Wenn Sie diese Vereinbarung akzeptieren oder die Ch.run Dienste im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person nutzen, sichern Sie zu und gewährleisten, dass Sie die Befugnis haben, dieses Unternehmen oder diese andere juristische Person an die Vereinbarung zu binden, und in einem solchen Fall werden "Sie", "Ihr" und "Kunde" sich auf dieses Unternehmen oder diese andere juristische Person beziehen und auf sie zutreffen. Wenn Ihnen der Zugang zu und die Nutzung der Ch.run Services durch und im Namen des Hauptkontoinhabers gewährt wurde, ob direkt oder durch einen Verwalter, stimmen Sie auch zu, diese Vereinbarung einzuhalten. Zusätzlich zu dieser Vereinbarung wird die Nutzung der Ch.run Services durch den Kunden durch die Ch.run Datenschutzrichtlinie und Ch.runs DMCA Urheberrechtsrichtlinie geregelt.

 

SIE BESTÄTIGEN UND STIMMEN ZU, DASS SIE DURCH DIE ERSTELLUNG EINES CH.RUN-KONTOS, DEN KAUF EINES BEZAHLTEN KONTOS ODER DEN ZUGRIFF AUF ODER DIE NUTZUNG DER CH.RUN-DIENSTE ANGEBEN, DASS SIE DIESE BEDINGUNGEN GELESEN UND VERSTANDEN HABEN UND DAMIT EINVERSTANDEN SIND, AN SIE GEBUNDEN ZU SEIN. WENN SIE DIESEN BEDINGUNGEN NICHT ZUSTIMMEN, HABEN SIE KEIN RECHT, AUF DIE CH.RUN-DIENSTE ZUZUGREIFEN ODER SIE ZU NUTZEN.

 

DIESE VEREINBARUNG ENTHÄLT EINE SCHIEDSGERICHTSBESTIMMUNG UND EINE VERZICHTERKLÄRUNG FÜR GRUPPENKLAGEN, WIE IM ABSCHNITT SCHIEDSGERICHTSVERFAHREN UNTEN BESCHRIEBEN. SIE ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS STREITIGKEITEN ZWISCHEN UNS DURCH EIN VERBINDLICHES, INDIVIDUELLES SCHIEDSVERFAHREN BEIGELEGT WERDEN, UND SIE VERZICHTEN AUF IHR RECHT AUF EIN SCHWURGERICHTSVERFAHREN ODER AUF DIE TEILNAHME ALS KLÄGER ODER MITGLIED DER SAMMELKLÄGERGRUPPE AN EINER ANGEBLICHEN SAMMELKLAGE ODER EINEM REPRÄSENTATIVEN VERFAHREN.

 

UMFANG & ÄNDERUNGEN

Modifikationen. Ch.run behält sich das Recht vor, diese Vereinbarung nach eigenem Ermessen jederzeit zu ändern oder zu ersetzen. Wenn wir diese Bedingungen ändern, werden wir die Änderung auf unserer Website veröffentlichen oder Sie über die Änderung auf Ihrer Ch.run-Kontodetailseite benachrichtigen. Indem Sie nach dem Datum des Inkrafttretens der Änderung weiterhin auf die Ch.run-Dienste zugreifen oder diese nutzen, geben Sie an, dass Sie damit einverstanden sind, an die geänderte Vereinbarung gebunden zu sein. Der Kunde stimmt zu, dass es in der Verantwortung des Kunden liegt, diese Vereinbarung regelmässig auf Änderungen zu überprüfen, und dass seine Nutzung der Ch.run Services nach der Veröffentlichung von Änderungen an dieser Vereinbarung die Annahme dieser Änderungen darstellt. Wenn die geänderte Vereinbarung für Sie nicht akzeptabel ist, besteht Ihr einziger Rückgriff darin, die Nutzung der Ch.run Services einzustellen.

Umfang und aktuelle Angebote. Ab dem Datum des Inkrafttretens bietet Ch.run dem Kunden bestimmte Ch.run Services an. Ch.run kann die Ch.run-Dienste jederzeit nach eigenem Ermessen hinzufügen, entfernen, aussetzen, einstellen, modifizieren oder aktualisieren. Nach dem Datum des Inkrafttretens einer solchen Aktualisierung ist Ch.run nicht verpflichtet, Altversionen der Ch.run-Dienste zu betreiben, bereitzustellen oder zu unterstützen.

 

Kunden von Ch.run Enterprise oder Business.

 

Wenn Sie einen Ch.run Business pder Enterprise Plan erworben haben, können diese Bedingungen durch einen ergänzenden Unternehmensvertrag und ein oder mehrere Bestellformulare ergänzt oder geändert werden, deren Bedingungen in dem Masse, in dem sie mit diesen Bedingungen in Konflikt stehen, kontrolliert werden.

Support, Betriebszeit und Schulung. Die Schulung und das Niveau des Kundensupports für die von Ihnen gekaufte Stufe der Ch.run Services ist auf der Ch.run Services Preisseite aufgeführt.

 

ZAHLUNGSKONTEN

Gebühren. Ch.run bietet gebührenpflichtige Ch.run-Dienste an, die zusätzliche Merkmale und Funktionen bieten. Die Preise und Dienstleistungen für kostenpflichtige Konten werden auf der Seite Preise für Dienstleistungen von Ch.run beschrieben und können von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Wenn Sie sich für ein bezahltes Konto anmelden, erklären Sie sich damit einverstanden, Ch.run alle anwendbaren Gebühren für die Stufe der Ch.run-Dienste gemäss Ihrer Auswahl zu zahlen. Die Gebühren sind nicht erstattungsfähig, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder anderweitig in dieser Vereinbarung ausdrücklich erlaubt.

Automatische Verlängerungen und Tests. Wenn Ihr Konto auf automatische Verlängerung eingestellt ist oder sich in einer Testperiode befindet und Sie Ch.run bereits eine Zahlungsmethode für die Dienste zur Verfügung gestellt haben, wird Ch.run Ihr Zahlungskonto automatisch am Ende der Testperiode oder zu Beginn jeder Verlängerungsperiode für die Verlängerungsperiode belasten, es sei denn, Sie teilen uns mit, dass Sie die automatische Verlängerung vor Ablauf der dann aktuellen Periode kündigen oder deaktivieren möchten. Sie können die Vereinbarung auf der Seite mit den Kontodetails Ihres Kontos oder, falls Sie Ihren Dienst über einen Ch.run-Kundenbetreuer erworben haben, durch Kontaktaufnahme mit Ihrem Ch.run-Kundenbetreuer kündigen. Wenn Sie an einem bezahlten Account-Plan teilnehmen, der zwölf (12) Monate oder länger dauert, werden wir Sie innerhalb von 30 Tagen vor der Verlängerung Ihres Accounts benachrichtigen, einschliesslich aller Änderungen der Gebühren für den Plan.

 

Bezahlung. Der Kunde bezahlt die Ch.run-Rechnungen in dem gewählten Zahlungsintervall. Falls nicht anders angegeben, sind die Zahlungen sofort fällig. Der Kunde autorisiert Ch.run, dem Kunden alle anwendbaren Gebühren unter Verwendung der vom Kunden gewählten Zahlungsmethode über die Online-Zahlungsplattform von Ch.run in Rechnung zu stellen. Der Kunde wird Ch.run vollständige und genaue Rechnungs- und Kontaktinformationen zur Verfügung stellen. Ch.run kann die Dienstleistungen aussetzen oder beenden, wenn die Gebühren überfällig sind. Unbezahlte Gebühren unterliegen einer Finanzierungsgebühr von einem Prozent (1,5%) pro Monat (18% pro Jahr) oder dem gesetzlich zulässigen Maximum, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist, zuzüglich aller Inkassokosten, einschliesslich angemessener Anwaltskosten.

Steuern. Die Gebühren verstehen sich ohne Steuern, Zölle, Abgaben, Gebühren und andere staatliche Abgaben (zusammenfassend als "Steuern" bezeichnet), und der Kunde ist für alle Steuern verantwortlich, die sich aus dieser Vereinbarung oder aus der Nutzung der Ch.run-Dienste durch den Kunden ergeben. Ch.run wird dem Kunden die Steuern in Rechnung stellen, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist, und der Kunde stimmt zu, die Zahlung gemäss den Bedingungen der Rechnung zu leisten. Für den Fall, dass der Kunde gesetzlich verpflichtet ist, Steuern auf gemäss dieser Vereinbarung zu zahlende Beträge abzuziehen und einzubehalten, werden alle Beträge, die einzubehalten sind, unverzüglich abgezogen und rechtzeitig vom Kunden im Namen von Ch.run an die zuständige Steuerbehörde überwiesen, und der Kunde stimmt zu, dass er Ch.run Kopien aller erforderlichen Dokumente (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Steuereinnahmen, die er von der anwendbaren Steuerbehörde erhält) zur Verfügung stellt, damit Ch.run eine ausländische Steuergutschrift in Höhe des vom Kunden einbehaltenen Betrags geltend machen und erhalten kann.

 

Herabstufungen. Ch.run behält sich das Recht vor, den Zugriff des Kunden auf einige oder alle Ch.run-Dienste herabzustufen, auszusetzen oder zu beenden, wenn Gebühren überfällig sind.

 

LIZENZ, METRIKEN UND EINHALTUNG;

Lizenz für Ch.run-Dienste. Vorbehaltlich der Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung und der Zahlung aller hierunter fälligen Gebühren gewährt Ch.run dem Kunden und jeder anderen Partei, die in einem Bestellformular vereinbart wurde, ein beschränktes, widerrufbares, nicht-exklusives, nicht unterlizenzierbares, nicht übertragbares Recht und eine Lizenz zur Nutzung der Ch.run Services ausschliesslich zur Verkürzung von Uniform Resource Locators ("URL"), zum Erhalt bestimmter Ch.run Link Metriken (definiert in Ch.runs Datenschutzrichtlinie) und, für Kunden mit Enterprise Plan, zur Nutzung der anderen Produkte und Services, die auf dem entsprechenden Bestellformular während der Laufzeit definiert wurden.

 

Ch.run Link-Metriken. Als Teil der Bereitstellung von Ch.run Services sammelt und generiert Ch.run Ch.run Link Metrics, die in der Datenschutzrichtlinie von Ch.run beschrieben sind. Bestimmte, begrenzte Ch.run Link Metrics werden auf der Website von Ch.run veröffentlicht. Der Kunde erkennt an und stimmt zu, dass alle Ch.run Link Metrics im Besitz von Ch.run sind, und dass Ch.run das Recht hat, Ch.run Link Metrics zu verwenden, zu lizenzieren, zu verkaufen oder anderweitig zu veräussern, wie in der Datenschutzrichtlinie von Ch.run beschrieben. Ch.run stellt dem Kunden nicht alle Ch.run Link Metrics zur Verfügung. Der Kunde kann auf die eingeschränkte Ch.run Link Metrics, die wir dem Kunden zur Verfügung stellen, zugreifen, sie verwenden und kopieren, je nach der Servicestufe des Kunden. Der Kunde darf Ch.run Link Metrics nicht mit persönlich identifizierbaren Informationen kombinieren und darf Ch.run Link Metrics nicht unterlizenzieren, verkaufen, syndizieren oder Ch.run Link Metrics anderweitig mit einer dritten Partei teilen.

Zugangsberechtigungen. Ch.run stellt dem Kunden nicht übertragbare Zugangsberechtigungen für die Ch.run-Dienste zur Verfügung. Der Kunde darf nicht (i) Identitäten falsch darstellen oder maskieren, wenn er die Ch.run-Dienste nutzt oder Zugangsberechtigungen beantragt; (ii) als Benutzername oder Branded Short Domain einen Namen auswählen oder verwenden, der den Rechten einer anderen natürlichen oder juristischen Person als dem Kunden ohne entsprechende Autorisierung unterliegt; (iii) als Benutzername oder Branded Short Domain des Kunden einen Namen auswählen oder verwenden, der anderweitig anstössig, vulgär oder obszön ist; oder (iv) den von Ch.run erlaubten Zugang überschreiten. Der Kunde muss alle von Ch.run zur Verfügung gestellten Zugangsberechtigungen schützen und deren Vertraulichkeit und Sicherheit gewährleisten. In dem Umfang, in dem der Kunde eine juristische Person und keine Einzelperson ist, (1) dürfen nur Mitarbeiter und Auftragnehmer des Kunden ("Personal") die Ch.run-Dienste nutzen; (2) muss der Kunde von seinem Personal die Einhaltung aller Gesetze und Nutzungseinschränkungen (einschliesslich der Beschränkungen des Nutzerplatzes) verlangen, die in der Vereinbarung dargelegt oder anderweitig von Ch.run vorgeschrieben sind, und darf die Zugangsberechtigungsdaten nicht weitergeben, um die Nutzungseinschränkungen der Dienstleistungsebene zu überschreiten, die der Kunde erworben hat; (3) Der Kunde sichert zu und gewährleistet, dass sein Personal die Fähigkeit und Befugnis hat, diese Vereinbarung zu schliessen; und (4) der Kunde erkennt an, dass er für alle Handlungen oder Unterlassungen seines Personals, ob autorisiert oder nicht autorisiert, voll verantwortlich ist. Ch.run kann die Art und Weise des Zugriffs auf die Ch.run-Dienste nach eigenem Ermessen aktualisieren, auffrischen oder ändern.

Überwachung der Einhaltung. Ch.run kann die Nutzung der Ch.run-Dienste durch den Kunden hinsichtlich der Einhaltung der Vereinbarung überwachen. Wenn Ch.run die Nutzung der Ch.run-Dienste beobachtet, die seiner Meinung nach nicht in Übereinstimmung mit der Vereinbarung ist, wird Ch.run den Kunden benachrichtigen und ihm fünf (5) Werktage geben, um die Nichteinhaltung zu beheben. Wenn der Kunde seine Nichteinhaltung nicht innerhalb von fünf (5) Werktagen behebt, behält sich Ch.run das Recht vor, die Nutzung der Ch.run Services durch den Kunden auszusetzen oder zu beenden. Ch.run behält sich das Recht vor, die Nutzung der Ch.run-Dienste durch den Kunden ohne Vorankündigung auszusetzen, wenn es in gutem Glauben der Ansicht ist, dass die Sicherheit des Ch.run-Kontos des Kunden gefährdet ist oder das Ch.run-Konto des Kunden für einen ungesetzlichen Zweck verwendet wird. Und kann den Zugang des Kunden zu den Diensten ohne vorherige Ankündigung wegen Verletzung der Vereinbarung aussetzen oder beenden.

 

GEISTIGES EIGENTUM & LIZENZBESCHRÄNKUNGEN

Eigentum. Mit Ausnahme von Kundeninhalten oder Kundendienstleistungen erkennt der Kunde an und stimmt zu, dass Ch.run der alleinige und ausschliessliche Eigentümer aller Rechte, Titel und Anteile an und zu den Ch.run Dienstleistungen und Ch.run Link Metrics und aller zugehörigen Dokumentation, Quellcode, Werkzeuge, Skripte, Prozesse, Techniken, Methoden, Erfindungen, Know-how, Konzepte, Formatierung, Anordnungen, visuelle Attribute, Ideen, Datenbankrechte, Urheberrechte, Patente, Geschäftsgeheimnisse und anderes geistiges Eigentum und alle Derivate, Erweiterungen, Modifikationen und Verbesserungen davon ("Ch.run-Materialien") ist. Nichts in dieser Vereinbarung oder einem anderen Dokument ist als Übertragung des Eigentums an den Ch.run Materials zu verstehen. Mit Ausnahme der hierin ausdrücklich gewährten eingeschränkten Lizenzrechte werden hierunter keine Rechte an Ch.run Materials gewährt, und alle Rechte an solchen Ch.run Materials sind vorbehalten.

 

Rückmeldung. Der Kunde ist nicht verpflichtet, Vorschläge, Verbesserungswünsche, Empfehlungen oder anderes Feedback bezüglich der Ch.run Services oder Ch.run Link Metrics ("Feedback") zu geben. Wenn der Kunde dies jedoch tut, werden alle Rechte, Titel und Interessen an solchem Feedback an Ch.run übertragen und werden das alleinige und ausschliessliche Eigentum von Ch.run bei dessen Erstellung.

Lizenzbeschränkungen. Der Kunde darf keine Zugangsberechtigungen weitergeben, die über die Benutzereinschränkungen der vom Kunden erworbenen Service-Ebene hinausgehen. Der Kunde und sein Personal dürfen dies Dritten nicht gestatten: (i) auf die Dienste zuzugreifen oder Daten aus den Diensten zu exportieren, um einen Dienst, Software, Dokumentation oder Daten für einen anderen URL-Kürzungsdienst als Ch.run zu erstellen oder verkürzte Links oder einen Dienst zu erstellen, der mit irgendeinem Aspekt der Ch.run-Dienste oder Ch.run-Linkmetriken konkurriert, ihnen im Wesentlichen ähnlich oder verwirrend ähnlich ist; (ii) die Dienste von Ch.run zu verwenden, zu modifizieren, anzuzeigen, auszuführen, zu kopieren, offenzulegen oder abgeleitete Werke der Ch.run-Dienste zu erstellen, es sei denn, es ist ausdrücklich hierin erlaubt; (iii) die Ch.run Services oder Ch.run Link Metrics rückzuentwickeln, zu dekompilieren, zu disassemblieren, nachzuahmen, auf den Bildschirm zu bringen, einzurahmen oder zu spiegeln oder andere Mittel zu verwenden, um zu versuchen, ihren Quellcode zu entdecken, ausser wie hierin ausdrücklich erlaubt; (iv) die Ch.run Services oder Ch.run Link Metrics zu benchmarken, zu belasten, zu verteilen, unterzulizenzieren, abzutreten, zu teilen, zu verkaufen, zu vermieten, zu verpachten, zu verpfänden oder anderweitig an Dritte zu übertragen; (v) schädigenden, deaktivierenden oder böswilligen Code oder böswillige Geräte oder verletzende, verleumderische, rechtswidrige, unerlaubte, betrügerische, irreführende, betrügerische, beleidigende, anstössige oder anderweitig anstössige Inhalte oder Inhalte, die persönliche Informationen von jemandem enthalten oder das geistige Eigentum, die Privatsphäre oder die Veröffentlichungsrechte einer dritten Partei verletzen ("Verbotene Inhalte") über die Ch.run-Dienste zu übertragen; (vi) Zugriff über automatisierte oder nicht autorisierte Mittel, Störung, Unterbrechung oder Versuch der Überwachung, Ausserkraftsetzung des Zugriffs oder Umgehung von Sicherheitsmassnahmen für die Ch.run Services oder Ch.run Link Metrics oder verwandte Systeme, einschliesslich über Roboter, Spider und andere elektronische Methoden; und (vii) Verschleierung, Entfernung oder Änderung von Eigentumsrechten oder anderen Hinweisen auf den Ch.run Services oder Ch.run Link Metrics. Ungeachtet anderslautender Bestimmungen hierin kann Ch.run nach eigenem Ermessen die Gewährung der in Abschnitt 3 festgelegten Rechte sofort widerrufen, wenn der Kunde die Beschränkungen in diesem Abschnitt verletzt oder zu verletzen droht oder andere Sicherheits- oder Rechtsbedenken hervorruft. Der Kunde stimmt hiermit zu, dass Ch.run zusätzlich zu allen anderen Rechtsmitteln, die ihm nach Gesetz oder Billigkeitsrecht zur Verfügung stehen, zu Unterlassungsansprüchen berechtigt ist, um die Verletzung oder drohende Verletzung der Verpflichtungen des Kunden gemäss diesem Abschnitt zu verhindern, ohne dass es erforderlich ist, einen nicht wiedergutzumachenden Schaden nachzuweisen oder eine Kaution zu stellen.

 

Technische Einschränkungen.

 

Der Kunde darf die Anzahl und/oder Häufigkeit von API-Aufrufen, gleichzeitigen URL-Kürzungen oder anderen Zugriffen auf oder die Nutzung von Ch.run-Diensten in der entsprechenden Dokumentation oder wie anderweitig von Ch.run in einem Bestellformular angegeben, nicht überschreiten. Wenn Ch.run der Ansicht ist, dass der Kunde versucht hat, diese Beschränkungen zu überschreiten oder zu umgehen, kann Ch.run den Zugriff des Kunden auf die Ch.run-Dienste aussetzen oder blockieren. Ch.run kann die Nutzung der Ch.run Services durch den Kunden überwachen, einschliesslich um die Einhaltung dieser Vereinbarung durch den Kunden sicherzustellen.

Software mit offenem Quellcode. Die Ch.run Services können Software enthalten, die Bedingungen unterliegt, die als Bedingung für die Nutzung, das Kopieren, die Änderung oder den Weitervertrieb verlangen, dass solche Software und davon abgeleitete Werke in Quellcodeform offengelegt oder verteilt werden, dass sie zum Zweck der Erstellung abgeleiteter Werke lizenziert wird oder dass sie kostenlos weiterverteilt wird ("Open Source Software"). In dem Masse, in dem die Lizenzbedingungen für Open-Source-Software mit dieser Vereinbarung unvereinbar sind, haben diese Rechte in der anwendbaren Open-Source-Software-Lizenz Vorrang vor den in dieser Vereinbarung gewährten Rechten, jedoch ausschliesslich in Bezug auf diese Open-Source-Software. Jede anwendbare Open-Source-Software-Lizenz besteht ausschliesslich zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Lizenzgeber der Open-Source-Software, und der Kunde hat sich an die anwendbare Open-Source-Software-Lizenz zu halten.

 

Materialien von Dritten. Ch.run Services darf Software oder Quellcode von Dritten verwenden, einschliesslich und ohne Einschränkung Open Source Software ("Materialien von Dritten"). Ch.run hat keine Kontrolle über Materialien von Dritten. Dementsprechend ist Ch.run nicht verantwortlich oder haftbar für Materialien von Dritten. Während Ch.run nicht verpflichtet ist, Materialien Dritter zu überwachen, kann Ch.run solche Materialien Dritter nach eigenem Ermessen entfernen oder modifizieren, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf die Einhaltung von Gesetzen. Der Kunde stimmt zu, alle Bedingungen und Konditionen und Datenschutzrichtlinien in Bezug auf Materialien Dritter einzuhalten.

 

Markenzeichen. Ch.run gewährt dem Kunden eine beschränkte, widerrufbare, nicht exklusive, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare Lizenz für den Zugriff auf und die Nutzung der Namen, Logos, Designs und anderen Marken von Ch.run, die in die Ch.run-Dienste integriert sind ("Ch.run-Marken"), während der Laufzeit und ausschliesslich zum Zweck der Anzeige eines solchen Hinweises als Teil der Ch.run-Dienste. Der Kunde anerkennt die Gültigkeit der Ch.run Marken und Ch.runs Eigentum und Titel daran. Jeglicher Goodwill, der aus der Nutzung der Ch.run Marken durch den Kunden entsteht, kommt Ch.run zugute. Der Kunde wird die Ch.run-Marken oder Ch.runs Eigentum und Titel daran oder die USPTO-Anmeldung oder Registrierung davon weder während noch nach der Laufzeit dieses Vertrags anfechten. Der Kunde wird solche Dokumente ausführen, die vernünftigerweise von Ch.run verlangt werden können oder gesetzlich erforderlich sind, um das alleinige und ausschliessliche Eigentum und die Rechte von Ch.run an den Ch.run-Marken zu begründen oder um deren Registrierung zu erhalten. Der Kunde stimmt zu, die Marken von Ch.run in Übereinstimmung mit dem Markenvermögen von Ch.run, das er unter https://ch.run.com/pages/press zur Verfügung stellt, zu verwenden, um die Marken von Ch.run und die Rechte von Ch.run daran zu schützen und aufrechtzuerhalten. Zu diesem Zweck hat Ch.run das Recht, die in diesem Abschnitt gewährte Lizenz zu widerrufen und/oder die Art und Weise der Nutzung der Ch.run Marken zu überprüfen und zu genehmigen, und der Kunde stimmt zu, die Nutzung von Ch.run Marken, die nicht den Standards von Ch.run entsprechen, zu ändern. Ungeachtet des Vorstehenden darf der Kunde keine Ch.run Marken in irgendeiner Weise verwenden, die eine Partnerschaft mit, eine Förderung durch oder eine Billigung von Ch.run impliziert.

 

KUNDENDIENSTE, INHALT UND INFORMATIONEN

Kundendienst. Ch.run übernimmt keine Haftung für Kundenprodukte oder -dienste, auf die über die Ch.run-Dienste zugegriffen wird oder die die Ch.run-Dienste nutzen, oder für die Nutzung dieser Dienste durch Endbenutzer, Kunden oder Personal ("Kundendienst"). Der Kunde darf die Ch.run-Dienste nicht in irgendeiner Weise nutzen, die eine Partnerschaft mit, eine Förderung durch oder eine Billigung des Kundendienstes durch Ch.run impliziert. Der Kunde darf nicht suggerieren oder implizieren, dass Ch.run der Autor der Ansichten oder des Inhalts des Kundendienstes ist oder anderweitig für die Ansichten oder den Inhalt des Kundendienstes verantwortlich ist. Die Dienste von Ch.run dürfen nicht in Verbindung mit Verbotenen Inhalten oder Aktivitäten verwendet werden, bei denen die Verwendung oder der Ausfall der Dienste von Ch.run zu Tod, Körperverletzung oder Sach- oder Umweltschäden führen oder Ch.run in irgendeiner Weise nachteilig beeinflussen oder eine Haftung auferlegen könnte.

 

Kunden-Inhalt. Der Kunde gewährt Ch.run hiermit eine unwiderrufliche, unbefristete, nicht-exklusive, unterlizenzierbare, übertragbare, gebührenfreie, weltweite Lizenz zur Nutzung, zum Kopieren, Importieren, Anzeigen, Reproduzieren, Durchführen, Verteilen, Erstellen abgeleiteter Arbeiten, Ändern oder Modifizieren aller URLs und anderer Informationen, die der Kunde Ch.run zur Verfügung stellt ("Kundeninhalt") in Verbindung mit der Bereitstellung, dem Betrieb und der Förderung der Ch.run Services, der Erstellung von Ch.run Link Metrics und für andere Geschäftszwecke. Ch.runs Sammlung, Nutzung und Weitergabe persönlicher Informationen, die Ch.run vom Kunden oder Dritten (einschliesslich sozialer Mediennetzwerke) erhält, wird in der Datenschutzrichtlinie von Ch.run beschrieben. Wie in unserer Datenschutzrichtlinie angegeben, können wir, wo gesetzlich erlaubt, wenn Sie ein Ch.run-Konto mit einer E-Mail-Adresse auf einer Domain registrieren, die einer Organisation, wie z.B. Ihrem Arbeitgeber, gehört, Ihre E-Mail-Adresse und Informationen über Ihr Konto mit unserem Vertriebsteam und dem Unternehmen teilen, um das Interesse des Unternehmens an der Erstellung oder Verwaltung eines Unternehmenskontos oder für verwandte Zwecke zu untersuchen.

 

ZUSICHERUNGEN UND GEWÄHRLEISTUNGEN

Garantien für Kundeninhalte. Der Kunde sichert zu und garantiert, dass der Kundeninhalt und alle Informationen, auf denen die Ch.run Link Metriken basieren, sowie der Empfang, die Sammlung, die Nutzung und die Bereitstellung davon, keine Rechte Dritter verletzen oder verletzen, einschliesslich, ohne Einschränkung, alle Rechte an geistigem Eigentum, Privatsphäre und Öffentlichkeitsrechte; (ii) der Kundeninhalt und alle Informationen, auf denen die Ch.run Link Metriken basieren, wurden empfangen, gesammelt, verwendet und an Ch.run in Übereinstimmung mit allen anwendbaren Gesetzen, Regeln und Vorschriften und selbstregulierenden Richtlinien und Anforderungen, einschliesslich, ohne Einschränkung, Gesetze zum Datenschutz und zur Datensicherheit, unerbetene Nachrichten, unfaire oder betrügerische Praktiken oder Handels- oder Exportbeschränkungen der Vereinigten Staaten ("Gesetze"), bereitgestellt; (iii) sie alle notwendigen Zustimmungen, Genehmigungen oder andere Autorisierungen oder Erlaubnisse für ihre veröffentlichten Datenschutzrichtlinien und alle Geschäftsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien Dritter in Verbindung mit dem Empfang, der Nutzung und/oder Bereitstellung des Kundeninhalts und aller Informationen, auf denen die Ch.run Link Metrics basieren, erhalten hat und diese eingehalten hat; und (v) dass keiner der Kundeninhalte oder Informationen oder Daten, auf denen die Ch.run Link Metrics basieren, persönlich identifizierbare Informationen oder dauerhafte Identifikatoren von Personen unter 13 Jahren enthält.

Weitere Kundengarantien. Der Kunde sichert weiterhin zu und garantiert, dass (i) er Industriestandard-Sicherheitsmassnahmen implementiert oder vertraglich gefordert hat, um die Sicherheit und Integrität der Ch.run Services oder Ch.run Link Metrics, des Kundeninhalts und der Kundendienste zu schützen und den unbefugten Zugriff auf diese zu verhindern; (ii) sie nichts tun wird, was die Ch.run Services einer Open-Source- oder ähnlichen Lizenz unterwirft, die eine Verpflichtung zur Gewährung von Rechten an den Ch.run Services schafft; (iii) sie wird die Ch.run Services oder Ch.run Link Metrics in keiner Weise stören, deaktivieren, löschen, verändern, schädigen, beschädigen, beschädigen, stören oder anderweitig beeinträchtigen; (iv) im Falle einer Sicherheitsverletzung oder eines unbefugten Zugriffs auf jegliche Ch.run Services, Ch.run Link Metrics, Kundeninhalte und Kundendienste wird der Kunde eine solche Verletzung unverzüglich untersuchen und Ch.run schriftlich benachrichtigen und, sofern nicht anderweitig von Ch.run benachrichtigt, alle erforderlichen Korrekturmassnahmen ergreifen, um eine solche Verletzung zu beheben und/oder das anwendbare Recht und die Anforderungen von Ch.run einzuhalten, alles auf Kosten des Kunden; und (v) der Kunde, die Nutzung der Dienstleistungen von Ch.run, des Kundeninhalts und der Kundendienstleistungen durch den Kunden wird alle Gesetze einhalten und keine geistigen Eigentumsrechte, Privatsphäre oder Veröffentlichungsrechte Dritter verletzen oder gegen diese verstossen.

 

CH.RUN HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE. DIE CH.RUN-DIENSTE WERDEN "WIE BESEHEN" UND "WIE VERFÜGBAR" OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE BEREITGESTELLT, EINSCHLIEssLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE STILLSCHWEIGENDE GARANTIE DES EIGENTUMSRECHTS, DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER, DER MARKTGÄNGIGKEIT UND DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, SOWIE JEGLICHE GARANTIEN, DIE DURCH IRGENDEINEN LEISTUNGS- ODER HANDELSBRAUCH IMPLIZIERT WERDEN, DIE ALLE AUSDRÜCKLICH AUSGESCHLOSSEN WERDEN. CH.RUN GARANTIERT DAS NICHT: (I) DIE CH.RUN-DIENSTE ZU EINER BESTIMMTEN ZEIT ODER AN EINEM BESTIMMTEN ORT SICHER ODER VERFÜGBAR SIND; (II) VERKÜRZTE URLS, DIE CH.RUN-DIENSTE UND DIE CH.RUN-LINK-METRIKEN GENAU UND FEHLERFREI SIND ODER DASS ETWAIGE FEHLER ODER IRRTÜMER KORRIGIERT WERDEN; (III) DIE CH.RUN-DIENSTE SICHER UND FREI VON VIREN ODER ANDEREN SCHÄDLICHEN KOMPONENTEN SIND; (IV) DIE ERGEBNISSE DER NUTZUNG DER CH.RUN-DIENSTE ODER DER CH.RUN-LINK-METRIKEN DIE ANFORDERUNGEN DES KUNDEN ODER DIE GESCHÄFTLICHEN BEDÜRFNISSE DES KUNDEN ODER SEINER BENUTZER, SEINES PERSONALS ODER SEINER KUNDEN ERFÜLLEN; ODER (V) DIE CH.RUN-DIENSTE UNUNTERBROCHEN ZUR VERFÜGUNG STEHEN ODER DASS JEDE UNTERBRECHUNG RECHTZEITIG KORRIGIERT WIRD. DIE NUTZUNG DER CH.RUN DIENSTE UND DER CH.RUN LINK MESSUNGEN DURCH DEN KUNDEN ERFOLGT AUSSCHLIESSLICH AUF EIGENES RISIKO. DES WEITEREN GIBT CH.RUN KEINE ZUSICHERUNGEN ODER GARANTIEN UND ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNGSBETRÄGE ODER ENTSCHÄDIGUNGSVERPFLICHTUNGEN IN BEZUG AUF DIE SICHERSTELLUNG, DASS DIE NUTZUNG DER CH.RUN DIENSTE UND CH.RUN LINK METRICS DURCH DEN KUNDEN MIT DEN GESETZEN ODER VORSCHRIFTEN AUSSERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN ÜBEREINSTIMMT, UND DER KUNDE IST ALLEIN FÜR DIESE ÜBEREINSTIMMUNG VERANTWORTLICH. CH.RUN TRÄGT KEINE VERANTWORTUNG FÜR PRODUKTE ODER DIENSTE DRITTER (Z.B. OPEN-SOURCE-SOFTWARE, SOCIAL-MEDIA-PLATTFORMEN, MATERIALIEN DRITTER ODER FÜR HOST- ODER APP-STORE-ANBIETER). DER KUNDE ERKENNT AN, DASS DIE IN DEN HIERUNTER ERZEUGTEN CH.RUN LINK-METRIKEN ENTHALTENEN ZAHLEN SCHÄTZUNGEN SIND UND STATISTISCHEN FEHLERN UNTERLIEGEN KÖNNEN. CH.RUN GARANTIERT NICHT, DASS DIE CH.RUN LINK-METRIKEN VOLLSTÄNDIG KORREKT, GENAU, ZEITNAH ODER ANDERWEITIG ZUVERLÄSSIG SIND. CH.RUN LEHNT HIERMIT JEGLICHE HAFTUNG FÜR DIE NUTZUNG ODER DAS VERTRAUEN AUF DIE CH.RUN LINK-METRIKEN DURCH KUNDEN UND DRITTE AB.

 

SCHADLOSHALTUNG UND VERANTWORTUNG

Kundenentschädigung. Der Kunde wird Ch.run, seine Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und deren Mitarbeiter, Führungskräfte, Direktoren, Vertreter, Auftragnehmer, Kunden, Geschäftspartner, Nachfolger und Abtretungsempfänger ("Ch.run-Freigestellte") verteidigen, entschädigen und schadlos halten von und gegen jegliche Ansprüche und Klagen Dritter und daraus resultierende Schäden, Haftungen und Kosten (einschliesslich angemessener Anwaltsgebühren und -auslagen), die den Ch.run-Freigestellten entstehen, die sich aus oder direkt oder indirekt in Verbindung mit (a) dem Kundeninhalt, den Kundendienstleistungen oder anderen Kundenprodukten und -dienstleistungen ergeben; (b) den Handlungen und Unterlassungen des Kunden im Rahmen dieses Vertrags, der Verletzung dieses Vertrags oder der Verletzung von Gesetzen; und/oder (c) jeder Behauptung einer Verletzung des geistigen Eigentums, der Privatsphäre oder der Öffentlichkeit bezüglich des Kundeninhalts oder des Kundendienstes. Ch.run benachrichtigt den Kunden unverzüglich über jeden Anspruch, für den er eine Entschädigung verlangt; jedoch mit der Massgabe, dass eine Verzögerung bei der Benachrichtigung die Entschädigungsverpflichtungen des Kunden nicht beeinträchtigt, es sei denn, der Kunde wird dadurch materiell geschädigt. Der Kunde hat die alleinige Kontrolle über die Verteidigung eines Anspruchs gemäss diesem Abschnitt, mit der Ausnahme, dass Ch.run jeden vom Kunden eingesetzten Rechtsbeistand genehmigen kann und dass Ch.run auf Kosten des Kunden an der Verteidigung teilnehmen kann. Alle Vergleiche von Entschädigungsansprüchen erfordern die Zustimmung von Ch.run.

 

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG. IN KEINEM FALL IST CH.RUN UNTER VERTRAG, UNERLAUBTER HANDLUNG, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGER HAFTUNG, FAHRLÄSSIGKEIT ODER IRGENDEINER ANDEREN RECHTLICHEN ODER GERECHTEN THEORIE IN BEZUG AUF DIE CH.RUN DIENSTE, CH.RUN LINK METRIKEN ODER ANDERWEITIG HIERUNTER HAFTBAR FÜR ANSPRÜCHE IN BEZUG AUF (I) ENTGANGENEN GEWINN, DATENVERLUST, KOSTEN FÜR DIE BESCHAFFUNG VON ERSATZGÜTERN ODER -DIENSTLEISTUNGEN ODER SPEZIELLE, INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, STRAFENDE, AUSGLEICHENDE ODER FOLGESCHÄDEN JEGLICHER ART (WIE AUCH IMMER ENTSTANDEN); (II) JEGLICHEN BUGS, VIREN, TROJANISCHEN PFERDEN ODER ÄHNLICHEM (UNABHÄNGIG VON DER ENTSTEHUNGSQUELLE); (III) JEGLICHER DAUERHAFTEN ODER VORÜBERGEHENDEN EINSTELLUNG DER BEREITSTELLUNG DER CH.RUN-DIENSTE; (IV) DAS LÖSCHEN, DIE VERFÄLSCHUNG ODER DAS VERSÄUMNIS, KUNDENINHALTE UND ANDERE DATEN ZU SPEICHERN, DIE VON ODER DURCH DIE NUTZUNG DER CH.RUN-DIENSTE DURCH DEN KUNDEN GEPFLEGT ODER ÜBERTRAGEN WERDEN; (V) DAS VERSÄUMNIS DES KUNDEN, CH.RUN GENAUE KONTO- ODER ANDERE INFORMATIONEN ZUR VERFÜGUNG ZU STELLEN; (VI) JEGLICHE HAFTUNG, DIE SICH AUS DEM VERSÄUMNIS DES KUNDEN ERGIBT, SEIN PASSWORT ODER SEINE KONTODETAILS SICHER UND VERTRAULICH ZU HALTEN; (VII) DAS VERSÄUMNIS DES KUNDEN, AUF DIE CH.RUN-DIENSTE AUFGRUND VON FEHLFUNKTION(EN) DER AUSRÜSTUNG, INFRASTRUKTUR, DES SYSTEMS ODER DES VOM KUNDEN VERWENDETEN NETZWERKS ZUZUGREIFEN; ODER (VIII) BETRÄGE FÜR ALLE ANSPRÜCHE HIERUNTER, DIE INSGESAMT MEHR ALS $100 BETRAGEN. 00.

LAUFZEIT UND BEENDIGUNG

Laufzeit der Vereinbarung. Diese Vereinbarung beginnt an dem Tag, an dem der Kunde diese Vereinbarung durch die Einrichtung eines Kontos oder den Kauf einer kostenpflichtigen Servicestufe akzeptiert ("Datum des Inkrafttretens") und bleibt für die Dauer der vom Kunden gewählten Laufzeit in Kraft, sofern sie nicht anderweitig wie hier zulässig gekündigt wird ("Anfangslaufzeit"). Wenn Ihr bezahltes Konto so eingestellt ist, dass es sich automatisch verlängert, lesen Sie bitte Abschnitt 2(B) oben für die Bedingungen der automatischen Verlängerung.

 

Recht zur Kündigung. Ch.run kann diese Vereinbarung nach eigenem Ermessen sofort beenden. Bei Ablauf oder Beendigung dieser Vereinbarung werden alle anwendbaren Rechte und der dem Kunden gewährte Zugriff automatisch beendet und der Kunde und sein Personal werden jede weitere Nutzung der Ch.run-Dienste einstellen und alle vertraulichen Informationen von Ch.run zurückgeben oder, falls von Ch.run angewiesen, zerstören. Jeder Abschnitt dieser Vereinbarung, der aufgrund seiner Beschaffenheit einen solchen Ablauf oder eine solche Beendigung überleben würde, wird so überleben.

 

GELTENDES RECHT & STREITIGKEITEN

Geltendes Recht. Diese Vereinbarung und die hierin in Betracht gezogenen Transaktionen unterliegen dem Bundesschiedsgerichtsgesetz und den Gesetzen des Bundesstaates New York unter Ausschluss der Bestimmungen des Kollisionsrechts und unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf.

 

Verjährung für die Geltendmachung von Ansprüchen. Soweit gesetzlich zulässig, stimmt der Kunde zu, dass jeder Kundenanspruch oder Klagegrund, der sich aus der Nutzung der Ch.run Services, Ch.run Link Metrics oder dieser Vereinbarung ergibt, damit verbunden ist oder damit in Verbindung steht, innerhalb eines (1) Jahres nach Auftreten eines solchen Klageanspruchs eingereicht werden muss oder für immer verboten wird.

Obligatorische Schlichtung von Streitigkeiten. Wir stimmen jeweils zu, dass jegliche Streitigkeiten, Ansprüche oder Auseinandersetzungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen oder der Verletzung, Beendigung, Durchsetzung, Interpretation oder Gültigkeit derselben oder der Nutzung der Dienste oder Inhalte (zusammenfassend als "Streitigkeiten" bezeichnet) ergeben, ausschliesslich durch ein verbindliches, individuelles Schiedsgerichtsverfahren und nicht in einer Sammelklage, repräsentativen oder konsolidierten Klage oder einem Verfahren gelöst werden. Sie und Ch.run stimmen überein, dass das US-Bundesschiedsgerichtsgesetz die Auslegung und Durchsetzung dieser Nutzungsbedingungen regelt und dass Sie und Ch.run jeweils auf das Recht auf ein Schwurgerichtsverfahren oder auf die Teilnahme an einer Sammelklage verzichten. Diese Schlichtungsbestimmung gilt über die Beendigung dieser Nutzungsbedingungen hinaus.

 

Ausnahmen und Opt-out. Als begrenzte Ausnahmen zu diesem Abschnitt über die Beilegung von Streitigkeiten (i) können Sie versuchen, eine Streitigkeit vor einem Gericht für geringfügige Forderungen beizulegen, wenn sie die Voraussetzungen dafür erfüllt; und (ii) wir behalten uns jeweils das Recht vor, eine einstweilige Verfügung oder einen anderen gerechten Rechtsbehelf bei einem Gericht zu beantragen, um die Verletzung oder widerrechtliche Aneignung unserer geistigen Eigentumsrechte zu verhindern (oder anzuordnen). Diese Schiedsgerichtsvereinbarung gilt nicht für Personen mit Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum.

 

Durchführung von Schiedsgerichtsverfahren und Schiedsgerichtsordnung. Das Schiedsgerichtsverfahren wird in der Schweiz durchgeführt. Wenn Sie eine Einzelperson sind, wird das Schiedsverfahren nach den dann geltenden Schiedsregeln für Verbraucher durchgeführt, sofern sie nicht durch diese Nutzungsbedingungen geändert werden. Wenn Sie diese Nutzungsbedingungen im Namen einer Organisation eingeben, wird das Schiedsverfahren nach den Handelsschiedsregeln durchgeführt.. Eine Partei, die ein Schiedsgerichtsverfahren einleiten möchte, muss einen schriftlichen Antrag auf ein Schiedsgerichtsverfahren in der Schweiz einreichen und die andere Partei benachrichtigen.

 

Wenn sich Ihr Anspruch auf 10'000.- CHF oder weniger beläuft, können Sie wählen, ob das Schiedsverfahren ausschliesslich auf der Grundlage von Dokumenten, die dem Schiedsrichter vorgelegt werden, durch eine telefonische oder per Videokonferenz durchgeführte Anhörung oder durch eine persönliche Anhörung durchgeführt wird. Alle Anhörungen im Rahmen eines Schiedsgerichtsverfahrens finden in dem Bezirk (oder der Gemeinde) statt, in dem Sie leben, es sei denn, wir einigen uns beide auf einen anderen Ort. Die Parteien vereinbaren, dass der Schlichter die ausschliessliche Befugnis hat, über alle Fragen der Auslegung, Anwendbarkeit, Durchsetzbarkeit und des Geltungsbereichs dieser Schlichtungsvereinbarung zu entscheiden.

Kosten des Schiedsgerichtsverfahrens. Die Zahlung aller Anmelde-, Verwaltungs- und Schiedsrichtergebühren richtet sich nach den anwendbaren Regeln.

 

Verzicht auf Sammelklage. SIE UND CH.RUN STIMMEN ZU, DASS JEDER GEGEN DEN ANDEREN NUR IN IHRER ODER SEINER INDIVIDUELLEN EIGENSCHAFT ANSPRÜCHE GEGEN DEN ANDEREN GELTEND MACHEN KANN, UND NICHT ALS KLÄGER ODER MITGLIED DER SAMMELKLÄGERGRUPPE IN EINEM ANGEBLICHEN SAMMELKLAGEN- ODER VERTRETUNGSVERFAHREN. Wenn die Streitigkeit der Parteien durch ein Schiedsgerichtsverfahren beigelegt wird, darf der Schiedsrichter die Ansprüche einer anderen Person nicht mit Ihren Ansprüchen zusammenführen und darf auch nicht anderweitig den Vorsitz in einer Form eines Vertretungs- oder Gruppenverfahrens führen. Sollte sich diese spezielle Bestimmung als nicht durchsetzbar erweisen, dann ist der gesamte Abschnitt über die Beilegung von Streitigkeiten null und nichtig.

Falls Ch.run eine der Bedingungen dieses Abschnitts "Streitbeilegung" nach dem Datum ändert, an dem Sie diese Nutzungsbedingungen zum ersten Mal akzeptiert haben (oder spätere Änderungen dieser Nutzungsbedingungen akzeptiert haben), können Sie eine solche Änderung ablehnen, indem Sie uns innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum, an dem die Änderung in Kraft getreten ist, schriftlich benachrichtigen (auch per E-Mail an support@ch.run.com), wie oben im Datum der "letzten Aktualisierung" oder im Datum der E-Mail von Ch.run an Sie, in der Sie über die Änderung benachrichtigt wurden, angegeben. Indem Sie eine Änderung ablehnen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie jede Streitigkeit zwischen Ihnen und Ch.run in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieses Abschnitts "Streitbeilegung" ab dem Datum, an dem Sie diese Nutzungsbedingungen zum ersten Mal akzeptiert haben (oder spätere Änderungen dieser Nutzungsbedingungen akzeptiert haben), schlichten werden.

 

Salvatorische Klausel. Mit Ausnahme einer der Bestimmungen in Abschnitt 20(e) dieser Nutzungsbedingungen ("Verzicht auf Sammelklagen") gelten die anderen Teile dieser Nutzungsbedingungen weiterhin, wenn ein Schiedsrichter oder ein zuständiges Gericht entscheidet, dass ein Teil dieser Nutzungsbedingungen ungültig oder nicht durchsetzbar ist.

 

VERSCHIEDENES

Beziehung der Parteien. Die Parteien sind im Rahmen dieser Vereinbarung unabhängige Vertragspartner, und nichts in dieser Vereinbarung stellt eine der Parteien als Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Vertreter oder Repräsentant der anderen Partei oder beide Parteien als Joint-Venture-Unternehmen oder Partner für irgendeinen Zweck dar.

Gesamte Vereinbarung und Salvatorische Klausel. Diese Vereinbarung ist die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf den Vertragsgegenstand und ersetzt alle früheren oder gleichzeitigen Mitteilungen und Vorschläge (ob mündlich, schriftlich oder elektronisch) zwischen den Parteien in Bezug darauf, einschliesslich aller von den Parteien unterzeichneten Geheimhaltungsvereinbarungen. Mit Ausnahme der schriftlichen Änderungen, die von den Parteien vorgenommen werden können, einschliesslich einer Zusatzvereinbarung von Ch.run Enterprise, sind keine zusätzlichen oder widersprüchlichen Bedingungen, die auf der Bestellung, Rechnung, Erklärung oder einem anderen Dokument des Kunden aufgeführt oder in einer -Vereinbarung enthalten sind, bindend. Sollte sich eine Bestimmung dieser Vereinbarung als nicht durchsetzbar oder ungültig erweisen, wird diese Bestimmung auf das erforderliche Mindestmass beschränkt oder gestrichen, so dass diese Vereinbarung ansonsten in vollem Umfang in Kraft und wirksam und durchsetzbar bleibt.

Höhere Gewalt. Mit Ausnahme der im Rahmen dieses Vertrags fälligen Gebühren haftet keine Partei für Verzögerungen bei der Erfüllung oder Nichterfüllung ihrer Verpflichtungen im Rahmen dieses Vertrags, wenn eine solche Verzögerung oder Nichterfüllung auf Ursachen zurückzuführen ist, die sich ihrer zumutbaren Kontrolle entziehen, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Cyberangriffe, mechanische, elektronische oder Kommunikationsfehler, höhere Gewalt, Terrorismus, Krieg, Naturkatastrophen, Ausfall von Telekommunikations- oder Transportmitteln oder von Drittanbietern oder -lieferanten (z. B. Host- oder App Store-Anbieter) oder Arbeitskämpfe.

 

Abtretung. Ausser an ein verbundenes Unternehmen oder im Falle einer Fusion, Übernahme oder eines anderen Kontrollwechsels darf keine Partei diese Vereinbarung ohne die vorherige schriftliche Genehmigung der anderen Partei abtreten, und jeder Versuch, dies zu tun, ist ungültig. Diese Vereinbarung ist für alle zulässigen Rechtsnachfolger und Abtretungsempfänger bindend.

 

Mitteilungen. Sofern in dieser Vereinbarung nicht anders angegeben, sind alle Mitteilungen im Rahmen dieser Vereinbarung schriftlich an die oben aufgeführten Adressen zu richten und gelten als ordnungsgemäss abgegeben, wenn sie empfangen werden, wenn sie persönlich zugestellt werden; wenn sie per Fax oder E-Mail übermittelt werden, wenn sie versandt werden, wenn sie per Fax oder E-Mail übermittelt werden; oder am Tag nach dem Versand, wenn sie für die Zustellung am nächsten Tag durch einen anerkannten Nachtzustelldienst gesendet werden.

 

Überschriften; Interpretation. Die Abschnitts- und Absatzüberschriften in diesem Abkommen dienen nur der Zweckmässigkeit und haben keinen Einfluss auf ihre Auslegung. Jede Verwendung von "einschliesslich", "zum Beispiel" oder "wie" in dieser Vereinbarung ist so zu verstehen, dass auf "ohne Einschränkung" folgt.

Exportieren. Die Parteien müssen alle anwendbaren Export- und Importkontrollgesetze und -vorschriften einhalten und dürfen insbesondere die Ch.run-Dienste nicht ohne alle erforderlichen Lizenzen der Vereinigten Staaten und ausländischer Regierungen exportieren oder reexportieren.

 

Nutzung durch die Regierung. Die Ch.run-Dienste sind "kommerzielle Artikel", wie dieser Begriff definiert ist, bestehend aus "kommerzieller Computersoftware" und "kommerzieller Computersoftware-Dokumentation", wie diese Begriffe verwendet werden. Jeglicher Zugriff auf die Ch.run-Dienste oder deren Nutzung durch eine Regierungsstelle ist verboten, es sei denn, die Bedingungen dieser Vereinbarung gestatten dies ausdrücklich.

 

Allgemein. Das Versäumnis von Ch.run, ein Recht oder eine Bestimmung dieser Bedingungen durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf die künftige Durchsetzung dieses Rechts oder dieser Bestimmung dar. Der Verzicht auf ein solches Recht oder eine solche Bestimmung ist nur dann wirksam, wenn er schriftlich erfolgt und von einem ordnungsgemäss bevollmächtigten Vertreter von Ch.run unterzeichnet ist. Sofern nicht ausdrücklich in diesen Bedingungen festgelegt, wird die Ausübung eines der Rechtsmittel durch eine der Parteien gemäss diesen Bedingungen unbeschadet ihrer anderen Rechtsmittel gemäss diesen Bedingungen oder anderweitig erfolgen. Falls ein zuständiges Gericht aus irgendeinem Grund eine Bestimmung dieser Bedingungen für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt, wird diese Bestimmung im maximal zulässigen Umfang durchgesetzt und die anderen Bestimmungen dieser Bedingungen bleiben in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

Bekanntmachung. Der Kunde gewährt Ch.run das Recht, die Logos oder Warenzeichen des Kunden in Marketing- oder Werbematerialien und auf seiner Website zu verwenden, um den Kunden als einen Kunden zu identifizieren, der die Ch.run-Dienste nutzt.

Kontaktaufnahme mit Ch.run.

 

Wenn Sie Fragen zu diesen Bedingungen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter support@f1rst.ch

We are social